Firma J+H Fahling/ Lohne feierte und spendete für die Lepra- Arbeit in Indien

Wieder einmal kam bei der Weihnachtsfeier der J+H Fahling eine stolze Spendensumme der Mitarbeiter zusammen. Die Geschäftsleitung verdoppelte daraufhin den Betrag auf 7000 €. Damit wird die Arbeit in 3 Lepraprojekten (Ambulanzen, Lepra- Krankenhaus, Lepra-Kolonien) und seit letztem Jahr auch zusätzlich der Schulbesuch von 24 Kindern aus der Lepra- Kolonie Ramgarh unterstützt. Unsere Projektpartner in Indien und wir sagen allen ein „Herzliches Dankeschön“.

Geschäftsführerinnen:  Theresa Steinkamp (links) und Katrin Jehle (rechts)
Arbeitskreis Indienhilfe: Marietheres Stoppel und Petra Arkenstette (Mitte)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: